Liparis latifolia

Eine Neuerwerbung ist zu verzeichnen – Liparis latifolia. Sie hat mich im Gartencenter angestrahlt, da konnte ich einfach nicht widerstehen. Die Orchidee ist eine Naturform und unterscheidet sich von meinen bisherigen Pfleglingen durch ihren großen Wasserbedarf. Laut „Beipackzettel“ darf sogar etwas Wasser im Übertopf stehen bleiben. Nun steht die Neue im Wohnzimmer auf dem Fensterbrett. Mal sehen, wie ich mit ihr zurecht komme. Ein Foto gibts in den nächsten Tagen natürlich auch noch.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Nicht viel Neues bei den Orchideen

Zur Zeit scheinen die Orchideen eine Blühpause einzulegen. Nur vereinzelte Blütenreste sind noch zu beobachten. Aber vermutlich ist das nur die Ruhe vor dem Sturm, denn zumindest bei einer Phalaenopsis kann man einen Austrieb sehen.

Dies ist besonders erfreulich, wird diese Phal doch das erste Mal seit 4 Jahren wieder blühen. Gestresst durch Umzug und Parasitenbefall musste die Pflanze wohl erst einmal wieder Kräfte sammeln. Aber es zeigt auch, dass man Orchideen nicht so einfach aufgeben soll. Mit viel Geduld können auch Problemfälle wieder zum Blühen gebracht werden.

Sobald sich Blüten zeigen, wird fotografiert.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

|