Blühende Phalaenopsis equestris var. coerulea

erstellt am: 13.08.2009 | von: Peggy | Kategorie(n): Orchideen, Phalaenopsis

Wie versprochen gibt es nun ein Foto der blühenden Phalaenopsis equestris var. coerulea.

Phalaenopsis equestris var. corerulea

Beachtenswert ist die leicht blau angehauchte Lippe, die dieser Varietät ihrne Namen gab.

Eine ganz besondere Überraschung erwartete mich nach dem Urlaub. Vanda Gordon Dillon ‚Pink Spot‘ blüht. Das war so schnell nicht zu erwarten, ist die Orchidee doch ein Direktimport aus Thailand. Und denen wird ja – auch von mir ;o) – eine gewisse Anpassungsschwierigkeit nachgesagt. Aber Ausnahmen bestätigen ja die Regel. Umso schöner ist dieser Anblick:

Vanda Gordon Dillon 'Pink Spot'

Die Vanda steht im Glas auf dem Fensterbrett (Nordost-Seite, nur früh direkte Sonne) und wird 2 bis 3 mal pro Woche gewässert und gedüngt.

Eine der Cattleyas wird demnächst ebenfalls blühen. Was zunächst wie ein weiteres Blatt aussah, entpuppte sich alsbald als Knospe (das kleine „Blatt“ am linken Rand).

Cattleya-Knospe

Wie viele Blüten daraus entstehen, bleibt abzuwarten. Die Farbe sollte ein kräftiges Pink werden. Sobald sich eine Blüte zeigt, stelle ich ein Foto hier in den Blog.
Diese Cattleya steht auf dem Balkon, vor der Mittagssonne und allzuviel Wind geschützt.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar schreiben

Kommentar