Doch noch Herbst

erstellt am: 19.10.2008 | von: Peggy | Kategorie(n): Coelogyne, Orchideen

Nun ist es doch noch ein schöner und nicht zu kalter Herbst geworden. Da können die letzten Orchideen auch noch ein bisschen länger auf dem Balkon bleiben. Erst wenn achtfrostgefahr besteht, werde ich die letzten „Mohikaner“ hereinholen.

Drinnen auf den Fensterbrettern tut sich etwas. Die Phalaenopsis treiben neue Blütenstängel. Ein Oncidium blüht, Encyclia cochleata blüht auch fleißig. Ganz besonders freue ich mich über Coelogyne speciosa var. salmonicolor. Die habe ich erst vor kurzem erworben, nun ist eine Blüte aufgegangen. Das war nach der Umstellung und dem Transport nicht unbedingt zu erwarten, daher ist es umso erfreulicher. Hier mal ein Bild der Blüte:

Coelogyne speciosa var. salmonicolor

Ein Vanda-Baby wird seit einiger Zeit außerhalb der Vase kultiviert. Das bedeutet: öfter tauchen und sprühen, um der Orchidee genügend Wasser und Nährstoffe zuzuführen. Anscheinend fühlt sich die kleine Vanda sehr wohl. Die Wurzeln wachsen, es werden neue, kräftigere Wurzeln gebildet. Die längsten sind jetzt 17 cm lang.

Die Paphiopedilum-Jungpflanze rappelt sich langsam auf. Nachdem sie mit abgebrochener Wurzel (und damit ganz ohne Wurzel) bei mir ankam, bildet sie nun neue Wurzeln. Auch dieses Pflänzchen wird feuchter als üblich gehalten.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar schreiben

Kommentar