Raus an die Luft

erstellt am: 03.06.2008 | von: Peggy | Kategorie(n): Orchideen, Pflege

Die teils hochsommerlichen Temperaturen (bis 30°C) in den letzten Tagen haben mich dazu verführt, etliche Orchideen auf den Balkon zu stellen: Oncidium, Dendrobium kingianum, Epidendrum Josef Lee x arachnoglossum, Coelogyne, Encyclia.

Die Nachttemperaturen liegen derzeit bei min. 16°C, also nicht zu tief. Die Luftfeuchte ist aktuell sehr hoch, teils gibt es heftige Gewitter. So ist die größte Sorge momentan, ob die Orchideen zwischen den Regengüssen auch wieder gut abtrocknen können. Vor Sonne sind sie geschützt, die Orchideen stehen und hängen direkt hinter der Balkonbrüstung, so dass nur kurze Zeit Sonnenstrahlen auf die Pflanzen treffen. Der Regen gelangt problemlos an die Pflanzen – das spart im Moment die Gießerei.

Mit dem Frischluftaufenthalt habe ich letztes Jahr sehr gute Erfahrungen gemacht. Die Orchideen danken es mit prima Wachstum und  – wie ich finde – mehr Blüten. Nur an sehr heißen Tagen und in langen Trockenperioden muss man häufiger sprühen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 0.0/10 (0 votes cast)

Kommentar schreiben

Kommentar